Montag, 31. Dezember 2012

[12aus20zwölf]

Ich nutze die Zeit zwischen den Jahren gerne, um das alte Jahr abzuschließen, dazu gehört unter anderen das Abheften von alten Unterlagen, das Ordnen und Archivieren unserer Bilder, etc. .
Hier kommen für Euch 12 Bilder aus 2012.

Im Januar haben der Beste und der Nachbar sich gemeinsam im Klöppeln probiert. Außerdem hatten wir ganz viel gemeinsame Familienzeit, da der Beste in Elternzeit war.

Der Februar stand ganz im Zeichen unseres Umzuges von Dortstadt nach Hierstadt. Impressionen dazu gab es hier und hier.

Im März konnten wir die Fahrradsaison eröffnen, haben den Geburtstag vom Besten gefeiert und hatten Besuch von lieben Freunden aus Dortstadt.

Im April waren wir zu Besuch in Dortstadt, haben Ostern mit der Familie und lieben Freunden verbracht, den 30. Geburtstag vom Lieblingsfreund gefeiert und waren auf dem Polterabend von den Lieblingsnachbarn.

Der Mai war bunt und voller Feierlichkeiten: Hochzeit der Lieblingsnachbarn, Taufe und 1. Geburtstag von den Zwillingen der Lieblingsfreunden, wir hatten Besuch von lieben Freunden aus Dortstadt und ich war auf einem Junggesselinnenabschied in Nürnberg (an dem Abend ist Dortmund Pokalsieger geworden :)).

Im Juni ging es mit den Feierlichkeiten weiter - Hochzeit einer lieben Freundin, Taufe der Nachbarszwillinge und unseren 2. Hochzeitstag.

Im Juli haben wir es ruhiger angehen lassen, den Sommer genossen (egal bei welchem Wetter ;)) und die Lieblingsfreunde empfangen.

Im August ging die Eingewöhnung in die Krippe los, wir hatten Besuch von den ehemaligen Obernachbarn aus Dortstadt, waren auf 2 Hochzeiten und haben auf dem Stoffmarkt zugeschlagen.

Im September wurde aus dem kleinen Mann ein Krippenkind und wir waren auf einem Schulanfang.

Im Oktober haben wir ein kinderfreies Wochenende genossen, haben die Lieblingsfreunde besucht, waren auf einer Hochzeit und hatten den ersten Schnee.

Im November waren wir mit meinen Eltern bei meinem Bruder und seiner Freundin und haben die Lieblingsfreunde besucht.

Im Dezember waren wir auf einer Hochzeit, haben eine ruhige Adventszeit verbracht und den 2. Geburtstag vom kleinen Mann gefeiert.


Noch mehr Bilder von anderen 12 aus 2012 könnt ihr hier finden.

Ich wünsche Euch für das kommende Jahr nur das Beste und dass alle Eure persönlichen Wünsche und Träume wahr werden!

Sonntag, 30. Dezember 2012

Lesehighlights 2012

Meine Lesejahr 2012 war eher dürftig, zeitweise habe ich gar nicht gelesen, was vor allem an dieser komischen Regelung liegt, dass man an einem Tag nur 24 Stunden zur Verfügung hat ;).

Insgesamt habe ich 25 Bücher gelesen, meine 5 Highlights könnt ihr hier sehen.






Samstag, 29. Dezember 2012

Halswärmer

Vor einiger Zeit bin ich hier und hier auf die Halssocken von olilu aufmerksam geworden - nun war in den letzten Tagen endlich etwas Ruhe und Muße, sich an diesem Schnitt zu probieren.


Entstanden sind zwei Versionen, einmal aus dem Supahero-Stoff von Hamburger Liebe und dann noch aus einem Jersey, den ich hier gekauft habe. Als Innenfutter habe ich einen ausrangierten Pulli vom Besten genommen.


Das CasoubonKind musste gleich nach dem Mittagsschlaf als Model herhalten, daher ist er noch mit Kuscheltier und Schnulli ausgestattet.



Weihnachtsnäherei #2



Nachdem die Weihnachtstage nun hinter uns liegen, kann ich euch noch ein wenig Weihnachtsnäherei zeigen.


Diese Mini-Taschen verschenke ich sehr gerne, gefüllt sind sie meistens noch mit kleinen Cremes, Duschbädern, Taschentüchern, etc. . Bekommen haben sie die Chefin, eine liebe Kollegin und die zwei Erzieherinnen von der Krippe. Außerdem war noch eine Auftragsarbeit dabei.


Diese Stoffkombination hatte es mir besonders angetan.


Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachtsbücherausbeute

Wie jedes Jahr durfte ich zu Weihnachten viele Bücher auspacken ...


Aus den Kreativbüchern haben wir uns schon Projekte ausgesucht, die wir unbedingt realisieren wollen (tollkühn denken wir da bereits an den Adventsbasar 2013 - nach den Feiertagen ist man immer so motiviert.).


Mit 2 Jahren ...


… geht man sehr gerne in die Krippe
… ignoriert man die Mama beim Abholen einfach
… umarmt man das eine oder andere Kind aus der Gruppe auch schon mal beim Begrüßen oder Verabschieden
… hat der Papa einem gezeigt, wie man der Mama die Bettdecke klaut
… nutzt man dieses Wissen gerne, um den Papa zum Aufstehen zu bewegen
… lässt man sich voller Vertrauen von erhobenen Positionen in die Arme von Mama oder Papa fallen
… baut man gerne Türme aus Duplo-Steinen
… kann man lange puzzeln
… ist das mit dem Topf so eine Sache (man geht nämlich nur erfolgreich in der Krippe darauf, man braucht sozusagen Publikum …)
… wurde bei der U7 der Verdacht geäußert, dass man aufgrund einer mittelschweren Schwerhörigkeit sprachverzögert entwickelt ist, welche durch einen Dauerinfekt bedingt ist
… findet man Eisenbahn- und Lego-Ausstellungen spannend
… isst man gerne Butter direkt aus der Packung
… findet man Milch ausschließlich in der Nuckelflasche lecker und macht „Bäh“, wenn sie einem in einem Glas/ Tasse oder einem Becher serviert wird
… fällt meistens zu jedem Essen das Glas/ der Becher mit Tee oder Wasser um
... bekommt man ab und zu Wutanfälle, wenn etwas nicht so klappt, wie man sich das in den Kopf gesetzt hat, z.B. wenn man das Messer nicht an der Klinge festhalten darf 
... liegen zwischen glockenhellem Lachen und einem Weinanfall meist nur wenige Sekunden
... klatscht man bei "Live"-CDs nach jedem Lied euphorisch mit
... bejubelt man mit dem Papa jedes Tor bei der Sportschau
... ist man ein toller Kerl

Montag, 24. Dezember 2012

Stille Nacht ...


Ho Ho Ho !!!


Frohe Weihnachten!


Sonntag, 23. Dezember 2012

Unser Vorweihnachtstag ...

... da wir alle krank und abgeschlagen sind, haben wir es heute eher ruhig angehen lassen ...


Das CasoubonKind hat zum Geburtstag einen tollen Holz-Bauernhof und viele Tiere bekommen, die immer [dei-dei] machen müssen ...



Zum Kaffeetrinken gab es Seelenfutter - Kakao und die leckersten Plätzchen ever mit Cranberrys und Cashewnüssen.


Auf der Suche nach den Zuckerstreuseln ...


Jeder ißt die Plätzchen auf seine Art ...


Am Nachmittag waren wir dann auf den letzten Drücker bei der Lego-Ausstellung bei uns in der Stadt.


Hier könnt ihr mehr darüber erfahren ...


Danach chillen ...


... während die Jungs ein neues Spielzeug ausprobieren.

Inzwischen sind alle Geschenke eingepackt, zumindest die, für die das Papier noch gereicht hat - irre gute Planung, ich weiß - aber ich war der felsenfesten Meinung, dass ich genug gebunkert hatte. Da müssen wir morgen nochmal fix ein paar Rollen kaufen *grr*.

Donnerstag, 20. Dezember 2012

*HACHMACH*

Heute hatte das CasoubonKind seinen 2. Geburtstag. Es ist Wahnsinn, wie die Zeit vergangen ist (weitere Plattitüden erspare ich euch ;) )

(Ich bin irre platt und nicht denkfähig, daher müsst ihr euch selber Unterschriften ausdenken ;).)




Angemalt natürlich *hier*.





Inspiration für die Torte ist von *hier*.


Kind und Shirt in Aktion.



2!










Mittwoch, 19. Dezember 2012

Sonntag, 16. Dezember 2012

Ich liebe ...

... die Stille, bevor die Gäste eintrudeln.


Wir hatten einen tollen Nachmittag mit lieben Freunden, zahlreichen Leckereien (u.a. dieses LeckerSchmecker) und einem netten Weihnachtsmann.



Donnerstag, 13. Dezember 2012

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 [Dezember20Zwölf]

So, das letzte 12 von 12 in 2012 von mir - die anderen sind bei Caro versammelt.


Zusatzfrühstück für den Kleinen


Auch der Kleine kommt nicht an Sternen vorbei :). *Hachmach*



*Hachmach*II


Die Folge von gestern nachgeholt ...


Schneeidylle ...


Ein bissel gearbeitet ...



Suchbild: Wo ist das Auto?


Nach der Arbeit zum Chor gedüst ...


Danach die neue Lieblingstasse eingeweiht ...


Wir decken ein Geheimnis auf: bei uns bügelt der Mann ...


Zum Abschalten ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...