Donnerstag, 28. Februar 2013

Februar 2013


Gelesen: zwei Agathe-Christie Romane und aktuell "Die Frau mit dem roten Tuch" von Jostein Gaarder (ich denke mal, dass ich meine Leseambitionen für dieses Jahr vergessen kann, aber das ist in Ordnung, wird sicher auch wieder anders werden)
Gesungen: Lieder von Jochen Klepper im Chor
Gehört: viele neue Wörter beim Casoubon-Kind (z.B. [Ba-Ba-Bau] - na, was könnte das sein?)
Gesehen: die Lieblingsfreunde *hachmach*
Getrunken: normale Sachen, wie Apfelschorle
Gegessen: viel und sehr ungesund
Gekocht: z.B. Hackfleisch-Lauch-Suppe
Gelacht: als der Beste mir anstatt dem CasoubonKind den Schnuller in den Mund stecken wollte (nicht um mich zu ärgern, sondern mit der 100%igen Sicherheit, dass der auch in meinen Mund gehört :) )/ als ich mit meinem Garagenschlüssel die falsche Garage - nämlich die 2. rechts von "unserer" aufgeschlossen habe, aber dann nicht mehr zuschließen konnte (okay, gelacht wurde erst, als ich jemanden gefunden hatte, der dem Garagenbesitzer Bescheid gesagt hat, dass seine Garage warumauchimmer offen steht ;) )
Geärgert: über schlechte Straßen und eine teure Autorechnung
Gefreut: über tolle Familienmomente
Genäht: Kosmetiktaschen und geheime Dinge, über die ich so hier nicht schreiben kann
Gekauft: Geburtstagsgeschenke für den Besten
Gespielt: Kingdom Builder, Carcassonne
Gefeiert: das Leben
Gefühlt: Winterverdrossenheit, Sehnsucht nach Licht
Geschrieben: 15 Bewerbungen

Sonntag, 24. Februar 2013

YouMadeMyWeekend

Wir hatten am Wochenende Besuch von den Lieblingsfreunden und haben die gemeinsame Zeit sehr genossen.


*Rezept*
(Der Beste wünscht sich immer nassen Kuchen, ich mags lieber trocken - mit diesem Kuchen können wir beide wunderbar leben :).)

Unser liebster Schokoladenkuchen *yammi*.

Sonntägliche Ruhe auf dem Rodelberg ...


Herr Schneemann







Freitag, 22. Februar 2013

Frage-Foto-Freitag

Der Frage-Foto-Freitag von Steffi steht diese Woche unter der Frage:

5 Dinge, für die ich diese Woche liebe

Einfacher hätte ich mindestens 5 Dinge aufzählen können, warum ich diese Woche überhaupt nicht schön fand, angefangen von dem ollen weißen Zeug draußen vor der Tür, zu wenig Schlaf, dass die Rückenschmerzen vom letzten Jahr wieder da sind, viel Arbeit, unbefriedigende Bewerbungssituation, keine schöne Post im Briefkasten, dass das CasoubonKind den Topf immer noch ignoriert, usw. ... Aber das ist ja nicht die Frage, also üben wir uns im Positiv-denken ;).

1. Leckeres Essen.


2. Ein geglücktes Häkelexperiment


3. Eine Wiederentdeckung


4. Neue Deko mit Punkten

(daneben sieht man unsere wild wuchernde Narzisse, die nicht gewillt ist, Blüten hervorzubringen - noch so ein Punkt für die Negativ-Liste ;) )

5. Aussicht auf Besuch am Wochenende von den Lieblingsfreunden


(und ein unerwarteter Anruf von einem lieben Freund)

Die anderen FFF findet ihr hier.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Mittwochsfroh #36

Natürlich ohne jeglichen Bezug auf den Kommerztag morgen ;) ...
Aber sooo schön ...

Dienstag, 12. Februar 2013

12 von 12 [Februar20Dreizehn]

Heute ist schon wieder der 12. - geht es euch auch so, dass ihr das Gefühl habt, dass die Zeit nur so davon rast? War nicht gerade noch Silvester?

Morgendliche Regeneration ...

Helau! Das CasoubonKind war heute morgen nicht gewillt, sein Kostüm anzuziehen ... 

Beim Losfahren in der Krippe stellte ich fest, dass ich einen Platten am Auto habe und habe es gleich in die Werkstatt geschafft, die zum Glück nur 300m entfernt vom Kindergarten ist. Die freundliche Mitarbeiterin musste sowieso in die Zulassungsstelle und hat mich gleich nach Hause gefahren. Dort gabs dann erstmal auf den Schreck:

FRÜHSTÜCK! 

Anruf vom Autohaus: Felge kaputt :( . Vielleicht ist der Reifen noch zu retten ...
(Ich weiß ziemlich genau, welches Schlagloch meinem Auto nicht gut getan hat ...)

Ein bissel (frust)genäht (Ergebnisse zeige ich euch in einem extra Post).

Was muss, das muss ...

Mittag: Quarkkeulchen von der Mutti und Apfelmus vom Besten (und ein bissel Zucker & Zimt) - was will man mehr als Seelenfutter ...

Auf die Mutti gewartet, damit sie mich zur Werkstatt fährt ...

Das CasoubonKind - inzwischen versöhnt mit seinem Kostüm - in der Krippe abgeholt ...

... und den Nachmittag bei den Großeltern verbracht.

Auf dem Heimweg schnell noch Brot geholt ...

Ohje, das Kind zu lange aus den Augen gelassen ...

Nun noch Chor und danach Ruhe ...


Für die Technikinteressierten: der Reifen war nicht zu retten, habe nun erstmal eine Notlösung vom Autohaus, da es ziemlich schwierig ist, zum Ende der Wintersaison einen einzelnen Reifen zu bekommen ... 

Die anderen 12von12 könnt ihr euch hier anschauen.


Freitag, 8. Februar 2013

Frage-Foto-Freitag

Der heutige Frage-Foto-Freitag von Steffi steht unter der Frage

WAS MACHT DICH GLÜCKLICH?

Meine zwei Männer ...

schöne Momente mit Freunden ...
(Und nur am Rande: ICH habe dieses Spiel gewonnen :) )

Bücher ...

Überraschungen ...
... wie diese Etagere, die mir der Beste "gebaut" hat

Momente, in denen man die Seele baumeln lassen kann ...

Die anderen Mitwirkenden von FFF werden hier gesammelt.


Sonntag, 3. Februar 2013

Wir locken den Frühling ...

... mit Ranunkeln ...

  


... Narzissen ...


... und Hyazinthen



Außerdem ist dieses Kissen neu bei uns eingezogen ...



Die Anleitung zu den Blöcken habe ich aus einem meiner Lieblingsnähbücher entnommen. Der weiße Stoff war früher einmal eine Tischdecke und wurde über meine Oma an meine Mutti weitergegeben, die sie mir zum Verarbeiten "vermacht" hat.

Der kleine Mann hatte sich das Kissen gleich nach dem Fotografieren geschnappt und wollte es ins Kinderzimmer verschleppen, aber nichts da, das ist MEINE ;)! (Ähnliche Berichte gibt es auch an anderer Stelle ;) )


Freitag, 1. Februar 2013

Frage-Foto-Freitag

Heute ist bei Steffi Frage-Foto-Freitag-Flohmarkt, bei dem wir 5 Dinge fotografieren konnten, die wir gerne verkaufen bzw. "umtauschen" wollen. Da ich just diese Woche ausgemistet habe (Platz machen für den Frühling ;) ), hatte ich auch gleich ein paar Kanditaten, die schon länger von A nach B wanderten und dann mal wieder nach A, um dann doch in C ein trostloses Dasein zu fristen. 

Also Vorhang auf für ...



... ein Dreiecks-Tuch im zarten Lila-Ton, welches ich von einer lieben Kollegin bekommen habe - leider ist das überhaupt nicht meine Farbe. Da ich es geschenkt bekommen habe, würde ich es am liebsten tauschen und zwar gegen ein anderes Tuch.



... 5 Teebeutel mit Max und Moritz als "Tassenrandsitzer". Ich bin zwar ein bekennender Teetrinker, aber bei Früchtetee hört die Liebe auf ;). Ich konnte kein Verfallsdatum finden, denke aber, dass der Tee noch zu trinken ist. Auch das würde ich gerne gegen eine kleine Kleinigkeit eintauschen (z.B. eine schöne Postkarte).



... ein selbstgenähtes teilbares Schlüsselband aus Hamburger Liebe Stoff. Preis: 2 Werbeschlüsselbänder zum Ausschlachten (Karabiner, etc.) oder Vorschlag eurerseits.


... eine Jacobs-Tasse. Preis: 4,50€ plus Porto (Päckchen)


... ein Paperblanks - Kalender 2013 im Tages-Format (d.h. jeder Werktag hat eine Seite, Samstag und Sonntag sind auf einer Seite). Er ist völlig unbenutzt.

Preis: 5,50€ plus Porto (Büchersendung 1€)

Wer Interesse an etwas hat, kann sich gerne per Mail uwestochter[at]web.de mit mir in Verbindung setzen. Bei mehreren Interessenten entscheidet der zeitliche Eingang des Schlachtrufes "ICH.WILL.XY.HABEN." :).

Den ganzen bunt gemischten Flohmarkt könnt ihr euch hier anschauen.




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...